Plattform
für mehr Dialog
in einer religiös und weltanschaulich
vielfältigen
Welt.

Unsere nächsten Veranstaltungen
16.02.2023
Wird leider verschoben - Was ist Dialog auf Augenhöhe?Religion - Migration - Zeitfragen
Maria Lissek führt anhand zweier prominenter mittelalterlicher Theologen (Gilbert Crispin und Petrus Alfonsi) in christlich-jüdische Begegnungen im 11. und 12. Jahrhundert ein. Sie fragt auch, was wir von ihnen für gegenwärtige interreligiöse Dialoge mitnehmen können.
weitere Informationen und Anmeldung
20.02.2023
Wir besuchen den Himmel auf Erden!Christentum
Der Bilderzyklus in der griechisch-orthodoxe Kirche Agios Demetrios.
Die Besucher:innen werden mit auf einen Rundgang durch die Kirche genommen, wobei der eindrückliche Bilderzyklus erklärt wird. Wie die Ikonen hat er eine wichtige spirituelle Bedeutung für den griechisch-orthodoxen Glauben. Nach der christlichen griechisch-orthodoxen Auffassung tragen der eucharistische Gottesdienst, der Kirchenbau aber auch die ikonographischen Darstellungen in der Kirche massgeblich dazu bei, den Himmel auf Erden zu erleben.
Inklusive anschliessendem Apéro
weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelles

17.01.2023
Friedliches Miteinander durch respektvollen und zugewandten Dialog
Das «Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog» (ZIID) engagiert sich seit 1994 für den Dialog zwischen Christentum, Judentum und Islam. Gemäss Klischee haben genau diese Religionen einen starken Absolutheitsanspruch und suchen […]
weiter-
lesen
11.01.2023
Wer ist Messias? Antworten aus Judentum, Christentum und Islam
«Der» Messias fasziniert, auch heute. Sogar Netflix widmete ihm eine eigene Serie: «Messiah». Doch was steckt hinter dem Begriff «Messias», dem «Gesalbten». Welche Bedeutung, welche Vorstellungen? Und wie sehr unterscheiden […]
weiter-
lesen