Plattform
für mehr Dialog
in einer religiös und weltanschaulich
vielfältigen
Welt.

02.06.2022
Chagall – Zwischen Zuschreibung und Definition religiöser IdentitätenJudentum
1909 malt Marc Chagall, damals noch Moische Chazkelewitsch Schagal, ein Portrait seiner Verlobten Bella Rosenfeld. In der rechten unteren Ecke des Gemäldes liegt ein kleines blaues Buch. Betrachtet man eine Röntgenaufnahme dieses Bildes, so wird deutlich, dass Chagall dieses Element übermalte. Es handelt sich um eine kleine rote orthodoxe Bibel mit dem typischen Kreuz.
weitere
Infos